Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie mehr Schließen

close

Datenschutz

Die persönlichen Daten unserer Kunden werden bei Hankook stets vertraulich behandelt. Dazu verpflichten wir uns mit unserer Datenschutzrichtlinie.

Die persönlichen Daten unserer Kunden werden bei Hankook stets vertraulich behandelt. Dazu verpflichten wir uns mit unserer Datenschutzrichtlinie.

Artikel 1

Allgemeine Bestimmungen

1-1.Hankook Tire Europe GmbH (im Folgenden das „Unternehmen“ genannt, bezieht sich auch auf den Internetauftritt des Unternehmens unter www.hankooktire.com sowie www.hankooktire-eu.com) erkennt die Wichtigkeit an, die Privatsphäre zu schützen und hält sich an die Vorschriften in Bezug auf den Datenschutz gemäß dem „The Act on Promotion of Information & Communication Network Utilization and Information Protection“ (Korea, 2005), etc. und den Richtlinien der Privatsphäre, festgelegt vom Ministerium für Information und Kommunikation. Das Unternehmen stellt Informationen über den Zweck der Sammlung und Verwendung von persönlichen Daten bereit und es werden Maßnahmen getroffen, um Ihre Privatsphäre durch die Datenschutzrichtlinie des Unternehmens zu schützen.

1-2.Auf die Datenschutzrichtlinie kann leicht über die Startseite der Internetseiten des Unternehmens (www.hankooktire.com, www.hankooktire-eu.com) zugegriffen werden. Das Unternehmen verlangt auch eine separate Einwilligung von Mitgliedern bei ihrer Registrierung.

1-3.Das Unternehmen hat Verfahren eingeführt, die nötig sind, um die Datenschutzrichtlinien für ständige Verbesserungen zu überarbeiten. Falls die Datenschutzerklärung überarbeitet wird, werden Maßnahmen ergriffen, so dass Sie diese Überarbeitung ohne Probleme anerkennen können.

Artikel 2

Umfang der Sammlung von persönlichen Daten

2-1.Der Begriff „persönliche Informationen“ bezieht sich auf Informationen über eine lebende Person, die jemanden durch seinen/ihren Namen und Identifikationsnummer identifiziert, einschließlich Symbole, Text, Stimmdaten, Ton und Bilder (einschließlich Informationen, die alleine nicht ausreichen, aber in Kombination mit anderen Informationen zur Identifizierung einer Person führen können).

2-2.Das Unternehmen sammelt nur Informationen, die in Artikel 2-3 der Datenschutzerklärung aufgeführt sind, die ein Minimum an Informationen darstellen, um Dienste anbieten zu können, und die Informationen werden durch faire und angemessene Mittel gesammelt. Das Unternehmen darf einen grundlegenden Service nicht ablehnen, auch wenn Sie keine optionalen Informationen angeben möchten.

2-3.Liste der gesammelten Informationen bei einer Mitgliederregistrierung
Pflichtfelder: Name, Identifikationsnummer, bevorzugte Benutzer-ID, Benutzerpasswort, E-Mail-Adresse, Mobiltelefonnummer, Telefonnummer, Adresse, ob Sie einen E-Mail-Service erhalten möchten, ob Sie einen SMS-Service erhalten möchten, Mitarbeiter, Titel, Fahrzeugbesitzer
Optionale Felder: Faxnummer, Mitarbeiter (Name des Unternehmens), Beruf, Titel

2-4.Das Unternehmen sammelt keine persönlichen Informationen, die ein offenkundiges Risiko für die Verletzung Ihrer grundlegenden Rechte (Rasse und Ethnizität, Ideologie und Glauben, Heimatstadt und gesetzlicher Wohnsitz, politische Einstellung und Vorstrafenregister, Gesundheitszustand, wie Krankengeschichte, Sexualleben, etc.) darstellen. Es können jedoch Ausnahmen gemacht werden, wenn die zu sammelnden Informationen gesetzlich vorgeschrieben sind oder in direkter Verbindung mit dem Service stehen und daher benötigt werden, um den Service anbieten zu können. In diesem Fall ist Ihre Zustimmung notwendig.

Artikel 3

Zustimmung zur Sammlung von persönlichen Informationen

3-1.Das Unternehmen bietet ein Verfahren, bei dem Sie bei der Mitgliedsregistrierung auf die Schaltflächen „Zustimmen“ oder „Ablehnen“ klicken können, die für die Datenschutzerklärung und Dienstleistungsbestimmungen gelten. Wenn Sie auf „Zustimmen“ klicken, haben Sie der Sammlung Ihrer persönlichen Informationen zugestimmt.

Artikel 4

Zweck der Sammlung und Verwendung von persönlichen Informationen

4-1.Das Unternehmen sammelt Ihre persönlichen Informationen für folgende
Zwecke:Name, Identifikationsnummer: Um erwachsene Nutzer von Services zu identifizieren und um zu prüfen, ob Sie ein Offline-Mitglied sind,
Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse: Um einen Kommunikationskanal sicherzustellen damit Sie Informationen über Services/neue Produkte oder Veranstaltungen erhalten, wir Hinweise an Sie übermitteln können, Ihre Entscheidung überprüfen können, Beschwerden bearbeiten können, etc. Identifikationsnummer. Adresse: Demographische Analyse (statistische Analyse von Nutzern von Dienstleistungen nach Alter, Geschlecht, Region, etc.),
Optionale Felder: Referenz für individuelle Services und spezielle Services (Reifenberatung, Leaders Club, etc.).

4-2.Um Ihnen verschiedene und qualitativ hochwertige Dienstleistungen anbieten zu können, kann das Unternehmen Ihre persönlichen Informationen und Daten in Bezug auf die Nutzung von Services in die Mitgliederinformationen aus dem Versandhandelsgeschäft und elektronischen Handel integrieren und verwenden/verwalten, in dem das Unternehmen aktuell aktiv ist oder in Zukunft aktiv sein wird, einschließlich Informationen von den Homepages www.hankooktire.com und „www.hankooktire-eu.com“, zugehörige Websites, durch die Sie Services erhalten, unter Verwendung des einfach integrierten Mitgliederkontos (Benutzer-ID und Passwort), das vom Unternehmen betrieben wird, und Offline-Kundendaten.

Artikel 5

Sammlung von persönlichen Informationen durch Cookies

5-1.Cookies sind Textdateien, die kleine Mengen an Informationen enthalten und auf Ihren Computer oder Ihr mobiles Gerät heruntergeladen werden, wenn Sie eine Website besuchen. Cookies werden dann bei jedem künftigen Besuch zurück an die Website gesendet, von der sie stammen, oder auch an eine andere Website, die das Cookie erkennt. Cookies sind nützlich, weil Websites damit die Geräte einzelner Benutzer erkennen können.
Cookies haben viele verschiedene Aufgaben: Sie ermöglichen Ihnen schnelles und gezieltes Navigieren, speichern Ihre Präferenzen und führen insgesamt zu einem besseren Online-Erlebnis. Sie können auch dafür sorgen, dass die Werbung, die Sie online sehen, für Sie und Ihre Interessen möglichst relevant ist.
Unter http://www.allaboutcookies.org/.finden Sie weitere Informationen zu Cookies und dazu, wie Sie sehen können, welche Cookies sich auf Ihrem Gerät befinden und wie Sie diese verwalten und löschen können.

5-2.Die Seiten verwenden Cookies. Weiter unten können Sie mehr über Cookies und ihre Verwaltung erfahren.
Durch die Nutzung der Seiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß dieser Cookie-Richtlinie zu. Wenn Sie mit der Verwendung von Cookies nicht einverstanden sind, deaktivieren Sie sie anhand der Anweisungen in dieser Cookie-Richtlinie.

Die Seiten verwenden die folgenden Cookies:

Zwingend notwendige Cookies. Diese Cookies sind für den Betrieb unserer Website erforderlich. Dazu gehören zum Beispiel Cookies, die Ihnen den Zugang zu den sicheren Bereichen unserer Website ermöglichen. Diese Cookies sammeln keine Informationen über Sie, die für Marketingaktivitäten oder zur Aufzeichnung Ihres Surfverhaltens im Internet genutzt werden können. Diese Kategorie von Cookies kann nicht deaktiviert werden.
Analyse-Cookies. Diese Cookies ermöglichen es uns, Besucher wiederzuerkennen und zu zählen und festzustellen wie sie sich auf unserer Website bewegen und sie benutzen. Dadurch können wir die Benutzung unserer Website verbessern, indem wir beispielsweise sicherstellen, dass die Benutzer leicht das Gewünschte finden. Diese Cookies sammeln keine Informationen, über die Sie identifiziert werden können. Alle von diesen Cookies gesammelten Informationen sind anonym und werden nur zur Verbesserung unserer Website eingesetzt.
Unsere Website verwendet Google Analytics-Cookies. Von Google Analytics-Cookies gesammelte Informationen werden an Google übermittelt und von Google gemäß seinen Datenschutzrichtlinien auf Servern in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Unte http://www.google.co.uk/intl/en/analytics/privacyoverview.html. finden Sie eine Übersicht des Datenschutzes bei Google und erfahren, inwiefern dieser für Google Analytics gilt. Unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl+en-GB.können Sie die Nachverfolgung durch Google Analytics deaktivieren.

In der untenstehenden Tabelle finden Sie weitere Informationen zu den einzelnen von uns verwendeten Cookies und deren Zweck:
 

Cookire Type
Cookie Type Cookie Name Quelle Zweck
Zwingend notwendig JSESSIONID Hankook Verwaltet Sitzungen
renderid
Analyse _ga Google Analytical Wird von Google Analytics zur Unterscheidung von Benutzern verwendet
_dc_gtm Google Analytical Hilft bei der Identifizierung der Benutzer anhand von Alter, Geschlecht oder Interessen durch DoubleClick - Google Tag Manager
_gat Google Analytical Wird zur Drosselung der Aktualisierungsrate verwendet

5-3.Sie können Cookies durch die Aktivierung der entsprechenden Einstellung in Ihrem Browser deaktivieren, die es Ihnen ermöglicht, das Setzen aller oder mancher Cookies abzulehnen. Wenn Sie in Ihren Browser-Einstellungen jedoch alle Cookies deaktivieren (einschließlich zwingend notwendiger Cookies) können Sie ggf. nicht mehr auf unsere Website oder Teile davon zugreifen.
Durch die Deaktivierung eines Cookies oder einer Cookie-Kategorie wird der Cookie nicht aus Ihrem Browser gelöscht. Das Löschen müssen Sie gesondert über Ihren Browser vornehmen.
Wenn Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen möchten, gehen Sie bitte in das Menü „Optionen“ oder „Präferenzen“ Ihres Browsers. Alternativ finden Sie ausführlichere Informationen unter der Hilfefunktion Ihres Browsers.

Wählen Sie einen der untenstehenden Links, um mehr über die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu erfahren:
Internet Explorer
Firefox
Chrome
Safari
iOS.

Wenn Sie einen oder mehrere Analyse-Cookies deaktiviert haben, können wir immer noch die Informationen nutzen, die vor der Deaktivierung durch Cookies gesammelt wurden, allerdings werden wir den deaktivierten Cookie nicht weiter zur Sammlung von Informationen verwenden.
Mit Ausnahme der zwingend notwendigen Cookies verfallen alle Cookies nach zwei Jahren.

Artikel 6

Verwendung außerhalb des angegebenen Zwecks und Zugriff von Dritten

6-1.Das Unternehmen benutzt die persönlichen Informationen im Artikel 4 [Zweck der Sammlung und Verwendung von persönlichen Informationen] genannten Umfang dieser Datenschatzerklärung und den Servicebestimmungen. Verwendung geht nicht über den angegebenen Umfang hinaus und persönliche Informationen werden nicht anderen Personen, Unternehmen oder Organisationen zur Verfügung gestellt.

6-2.Um Arbeitsaktivitäten zu vereinfachen, kann das Unternehmen die Dienstleistungen eines externen Anbieters in Anspruch nehmen, der die persönlichen Daten verarbeitet. In diesem Fall werden Sie im Voraus ausführlich per E-Mail, Telefon oder per Post darauf hingewiesen oder auf der Homepage wird der Name des mit der Verarbeitung der Daten beauftragten Unternehmens, der Umfang der verarbeiteten Informationen, das Verarbeitungsverfahren und die Vertragsdauer angegeben. Für weitere Information beziehen Sie sich bitte auf Artikel 12 der Datenschutzerklärung.

6-3.Sollte das Unternehmen Rechte oder Verantwortlichkeiten aufgrund einer Übernahme oder Fusion übertragen, muss das Unternehmen Sie über den Grund, Details über den Nachfolger und den Nachfolgeprozess auf der Startseite der Homepage mindestens 30 Tage im Voraus informieren. Das Unternehmen wird Sie auch einmalig durch individuelle Mitteilungen schriftlich, per E-Mail oder über andere Wege informieren und Ihnen die Möglichkeit geben, der Übertragung Ihrer Daten zuzustimmen oder dies abzulehnen. Das Unternehmen kann dies jedoch durch eine Mitteilung ersetzen, die mehrmals in zwei oder mehreren überregionalen Tageszeitungen erscheint, wenn Ihre Kontaktdaten ohne Schuld des Unternehmens, durch Naturkatastrophen oder andere gerechtfertigte Gründe nicht bekannt sind und somit eine nicht ausreichende individuelle Mitteilung möglich ist.

6-4.Ungeachtet der Bestimmungen in Artikel 6-1 und Artikel 6-3 werden in den folgenden Fällen Ausnahmen gemacht:
Wenn der Benutzer zuvor bereits einer Veröffentlichung zugestimmt hatte,
Wenn Informationen benötigt werden, um die Laufleistung entsprechend einer Servicebereitstellung zu kalkulieren,
Wenn benötigt für statistische Erfassungen/akademische Studien oder Marktuntersuchungen, sofern die Informationen Dritten zur Verfügung gestellt werden, einschließlich Umfrageunternehmen, Studien-/Umfrageorganisationen, Partnerunternehmen und Zulieferer, nachdem die Daten soweit abgeändert wurden, dass eine Identifikation Einzelner unmöglich ist
Wenn besondere Bestimmungen in Gesetzen dargelegt werden, einschließlich Act on Real Name Financial Transactions and Guarantee of Secrecy (koreanisches Gesetz zu Geldtransaktionen mit richtigen Namen und Geheimhaltungspflicht), Use and Protection of Credit Information Act (koreanisches Gesetz zur Verwendung und Schutz von Kreditinformationen), Framework Act on Telecommunications (Rahmengesetz zur Telekommunikation), Telecommunications Business Act (Gesetz zum Telekommunikationsgeschäft), Local Tax Act (regionales Steuergesetz), Framework Act on Consumer (Rahmengesetz für Verbraucher), Bank of Korea Act (Gesetz der koreanischen Zentralbank) und Criminal Procedure Act (Gesetz zu Strafverfahren).

6-5.Ihre persönlichen Informationen können Geschäftspartner zur Verfügung gestellt werden oder gemeinsam mit ihnen genutzt werden, um optimierte Dienstleistungen anbieten zu können. In diesem Fall erhalten Sie im Voraus eine individuelle Mitteilung per E-Mail oder auf anderen Wegen und erhalten Informationen über den Namen des Partners, eine Liste der persönlichen Informationen, die zur Verfügung gestellt oder gemeinsam genutzt werden, und Grund dieser Maßnahme, um von Ihnen die Zustimmung zu erhalten. Wenn Sie nicht zustimmen, werden die besagten Informationen nicht einem Partnerunternehmen zur Verfügung gestellt oder gemeinsam genutzt.

Artikel 7 

Abfrage / Änderung der persönlichen Informationen

7-1.Sie können Ihre persönlichen Informationen über die Homepage des Unternehmens abfragen oder ändern. Falls Sie mit dem Besuch unserer Homepage, per Post, per Telefon oder per E-Mail Ihre Daten abfragen oder ändern möchten, führt das Unternehmen sofort die nötigen Schritte aus, sobald Ihre Identität bestätigt wurde. Wenn es jedoch berechtigte Gründe gibt, die Abfrage oder Änderung abzulehnen, werden Sie sofort über den Grund informiert.

7-2.Wenn Sie eine Korrektur zu einem Fehler in Ihren persönlichen Informationen beantragen, darf das Unternehmen Ihre Informationen solange nicht zur Verfügung stellen oder nutzen, bis die besagte Korrektur durchgeführt wurde.

Artikel 8 

Rücknahme der Zustimmung zur Sammlung, Verwendung von persönlichen Informationen und der Bestimmungen für persönliche Informationen

8-1.Sie können Ihre Zustimmung zur Sammlung, Verwendung von persönlichen Informationen und der Bestimmungen für persönliche Informationen, die bei der Mitgliedsregistrierung gegeben wurde jederzeit zurücknehmen. Für die Rücknahme der Zustimmung (Austritt aus der Mitgliedschaft) können Sie das Kundencenter unter 02-2222-1354 anrufen oder eine E-Mail an den Personal Information Officer oder Webmaster senden und die nötigen Schritte, einschließlich der Vernichtung der Informationen und die Benachrichtigung werden sofort nach Bestätigung Ihrer Identität durchgeführt. Wenn jedoch Bestimmungen in Gesetzen dargelegt werden, wie in Artikel 9 der Datenschutzerklärung erwähnt, haben die entsprechenden Gesetze Vorrang.

8-2.Das Unternehmen führt die nötigen Schritte durch, dass die Rücknahme der Zustimmung über die Sammlung der persönlichen Informationen leichter ausgeführt werden kann, als die Maßnahmen für die Sammlung der persönlichen Informationen.

Artikel 9 

Dauer der Speicherung und Verwendung der persönlichen Informationen

9-1.Ihre persönlichen Informationen werden, wie unten aufgeführt, bei Austritt aus der Mitgliedschaft, Ausschluss aus der Mitgliedschaft oder Beendigung des Zwecks der Sammlung oder Erhalt der persönlichen Informationen vernichtet. Die Informationen werden jedoch für eine bestimmte Zeit einbehalten, wie, falls nötig, von zugehörigen Gesetzen festgelegt, aus Gründen, wie der Identifikation von Rechten und Verantwortlichkeiten in Bezug auf Transaktionen, wie nachfolgend aufgeführt, in Übereinstimmung mit zugehörigen Gesetzen, wie dem Handelsgesetzbuch
Aufzeichnungen über Vertrags- oder Abonnementkündigung: 5 Jahre
Aufzeichnungen über Zahlungsausgleich und Bereitstellung von Waren: 5 Jahre
Aufzeichnungen über Bearbeitung von Verbraucherbeschwerden oder -streitigkeiten: 3 Jahre
 

9-2.Sie können eine Abfrage über Transaktionsinformationen, etc. erfragen, die mit Ihrer Zustimmung einbehalten werden und das Unternehmen wird unverzüglich die nötigen Schritte für die Auskunft tätigen.

Artikel 10

Technische und verwaltende Maßnahmen zum Schutz der persönlichen Informationen

10-1.Bei der Verarbeitung Ihrer persönlichen Informationen, unternimmt das Unternehmen folgende technische Maßnahmen, um Verlust, Diebstahl, undichte Stellen, Veränderungen und Beschädigung solcher Informationen zur Beibehaltung der Sicherheit zu verhindern:
Ihre persönlichen Informationen werden durch Ihre Benutzer-ID und das Passwort geschützt und wichtige Daten werden durch separate Sicherheitsmaßnahmen, einschließlich verschlüsselter Dateien und Datenübertragungen oder die Verwendung der Dateisperrfunktion geschützt.
Es werden Virenprogramme eingesetzt, um durch Computerviren und ähnliche Programme verursachte Schäden zu verhindern. Die Virenprogramme werden regelmäßig aktualisiert. Im Falle eines plötzlichen Virenausbruchs wird das zugehörige Virenupdate sobald es erhältlich ist aufgespielt, um eine Beeinträchtigung der persönlichen Informationen zu verhindern.
Kodealgorithmen wurden eingeführt, um eine sichere Übertragung der persönlichen Informationen über Netzwerke zu ermöglichen. Es wurden Firewalls installiert, um die Daten vor Hackerangriffen und Eingriffen von Außen zu schützen. Außerdem werden auf jedem Server Schutzprogramme gegen das Eindringen und Analyseprogramm zum Finden von Schwachstellen installiert, um die Sicherheit aufrecht zu erhalten.

10-2.Bei der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten, unternimmt das Unternehmen folgende Maßnahmen, um die Sicherheit aufrecht zu erhalten:
Zugang zu Ihren persönlichen Daten ist nur einer begrenzten Anzahl an Mitarbeitern möglich. Diese sind:
Mitarbeiter, die Marketingaktivitäten direkt mit dem Benutzer durchführen Mitarbeiter, die Aktivitäten in Bezug auf die Verwaltung der persönlichen Daten durchführen, einschließlich der Personal Information Officer und Personal Information Manager
Andere Mitarbeiter, die unausweichlich im Verlauf ihrer Tätigkeit mit den persönlichen Daten zu tun haben
Es werden regelmäßige interne und externe Schulungen für Mitarbeiter durchgeführt, die persönliche Daten verarbeiten. Bei den besagten Schulungen werden neue Sicherheitstechnologien und die Verantwortlichkeit für den Schutz der persönlichen Informationen behandelt.
Von allen Mitarbeitern wird beim Eintritt in das Unternehmen eine Verschwiegenheitserklärung verlangt, um undichte Stellen durch Personen zu verhindern. Zusätzlich bestehen interne Verfahren, um die Einführung der Datenschutzerklärung und deren Einhaltung durch die Mitarbeiter zu überwachen.
Die Übergabe von Aufgaben, einschließlich der Mitarbeiter, die persönliche Informationen verarbeiten, wird unter Beibehaltung der Sicherheit durchgeführt. Die Verantwortlichkeit für Zwischenfälle in Bezug auf persönliche Informationen beim Eintritt oder Verlassen des Unternehmens ist eindeutig festgelegt.
Persönliche Informationen und allgemeine Daten werden auf separaten Servern geordnet und gespeichert.
Der Rechenraum und Datenspeicherraum sind als spezielle Schutzzonen ausgewiesen und der Zugang zu den besagten Räumen wird gesteuert.
Wenn es einen Verlust, eine undichte Stelle, Veränderungen oder Schäden an persönlichen Daten aufgrund eine Fehlers eines internen Managers oder eines technischen oder verwaltungstechnischen Zwischenfalls gibt, wird das Unternehmen Sie sofort darüber informieren, die nötigen Maßnahmen treffen und eine geeignete Entschädigung anbieten.

Artikel 11

Verlinkte Seiten

11-1.Das Unternehmen kann Links zu Webseiten und Daten von anderen Unternehmen anbieten. Da das Unternehmen keinerlei Kontrolle über die externen Seiten und Daten hat, kann keine Verantwortung übernommen werden oder der darin angebotene Nutzen der Dienstleistungen garantiert werden. Wenn Sie durch einen Klick auf Links die Seite einer anderen Homepage besuchen, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzerklärung auf dieser neuen Seite zu lesen, da die Datenschutzerklärung dieser neuen Seiten nicht mit dem Unternehmen in Verbindung steht.

Artikel 12 

Beauftragung eines externen Anbieters zur Verarbeitung von persönlichen Informationen

12-1.Das Unternehmen kann die Dienstleistungen eines externen Unternehmens in Anspruch nehmen, um Ihre persönlichen Daten zu verarbeiten und um den Service zu verbessern. In diesem Fall muss eine Vorabmeldung, wie ein Pop-Up-Fenster oder ähnliches, auf der Homepage angezeigt werden und Informationen über die vertraglich vereinbarten Dienstleistungen, den beauftragten Anbieter und das Unternehmen und den Umfang der Verantwortlichkeiten angeben.

12-2.Wenn ein externer Anbieter mit der Verarbeitung der persönlichen Informationen beauftragt wird, wird das Unternehmen explizite Bestimmungen zur Einhaltung der Richtlinien für den Schutz der persönlichen Informationen, die Bewahrung der Vertraulichkeit der persönlichen Informationen, das Verbot der Weitergabe von Informationen an Dritte festlegen sowie die Vertragsdauer bestimmen. Zusätzlich wird vertraglich festgehalten, dass nach Ende des Vertrags die persönlichen Informationen rückgespeichert bzw. zerstört werden müssen. Das Unternehmen wird vom beauftragten Anbieter die Einhaltung der genannten Richtlinien verlangen und wird den erwähnten Vertrag in schriftlicher oder elektronischer Form aufbewahren.

Artikel 13

Rechte und Pflichten der Benutzer

13-1.Die sichere Aufbewahrung der Benutzer-ID und des Passworts ist äußerst wichtig für den Schutz Ihrer persönlichen Daten. Die erste Verantwortung für den Schutz der Benutzer-ID und des Passworts liegt beim Benutzer. Treffen Sie daher entsprechende Maßnahmen, wenn Sie online sind. Insbesondere wird empfohlen, dass Sie sich nach der Nutzung der Dienste an einem öffentlichen Computer als Vorsichtsmaßnahme ausloggen, sodass Ihr Passwort nicht aufgedeckt werden kann.

13-2.Das Unternehmen wird alle Maßnahmen treffen, um Ihre persönlichen Informationen, wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben, zu schützen. Das Unternehmen kann jedoch nicht für von Ihnen verursachte Zwischenfälle oder für grundlegende Risiken des Internets haftbar gemacht werden.

13-3.Zusammen mit dem Recht auf den Schutz Ihrer persönlichen Informationen, haben Sie die Pflicht Ihre Informationen selbst zu schützen und dürfen nicht gegen die Bestimmungen verstoßen, indem Sie die Informationen an andere Personen weitergeben. Wenn Sie diesen Pflichten nicht gerecht werden und Schäden an Informationen von anderen Personen verursachen, können Sie gemäß der verschiedenen Datenschutzrichtlinien, wie „Act on Promotion of Information & Communication Network Utilization“ etc., bestraft werden.

Artikel 14

Erhalt von Vorschlägen und Verarbeitung von Beschwerden

14-1.Das Unternehmen hat einen Übertragungsweg eingerichtet, über den Sie Ihre Meinung und Beschwerden in Bezug auf den Schutz der persönlichen Informationen mitteilen können. Vorschläge oder Beschwerden in Bezug auf die persönlichen Informationen werden an den Personal Information Officer oder den Personal Information Manager weitergeleitet. Nach Erhalt wird das Unternehmen sofortige Maßnahmen einleiten und den Absender darüber informieren, wie die Angelegenheit gehandhabt wird. Sie können Beschwerden auch am Privacy Violation Reporting Center einreichen, betrieben von der koreanischen Regierung

Artikel 15

Übermittlung von Werbeinhalten

15-1.Das Unternehmen übermittelt keine Werbeinhalte mit dem Ziel der Verkaufsförderung, wenn dies gegen Ihre ausdrückliche Ablehnung, solche Inhalte zu empfangen, widerspricht.

15-2.Das Unternehmen übermittelt keine Werbeinhalte über Medien, die für Minderjährige (Jugendliche im Alter von 19 Jahren oder jünger) nicht geeignet sind.

Artikel 16 

Personal Information Officer und Personal Information Manager

16-1.Das Unternehmen ernennt einen Personal Information Officer und einen Personal Information Manager, um Vorschläge zu empfangen und Beschwerden zu bearbeiten, die in Zusammenhang mit den persönlichen Informationen stehen. Der Personal Information Officer und der Personal Information Manager sind wie folgt.
[Personal Information Officer]
Name: Roh Jong-jin
Team: Information Strategy Team
Tel: 82-2-2222-0730
[Personal Information Manager]
Name: Koh Myung-soo
Team: Information Strategy Team
e-mail : 20700001@hankooktire.com
Tel: 82-2-2222-0733

Artikel 17

Hinweispflicht

Die aktuelle Datenschutzerklärung wurde am 1. Juli 2005 eingeführt. Die Datenschutzerklärung kann durch Nachträge, Löschungen oder Überarbeitungen des Inhalts in Übereinstimmung mit den behördlichen Richtlinien, der Sicherheitstechnologie oder der Unternehmensrichtlinie geändert werden.


TOP

It is